Aktuell

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus:

Teilweise Wiedereröffnung von Einrichtungen der Stadt Markneukirchen (zuletzt aktualisiert am 20.05.2020)

Brief des Bürgermeisters an alle Mitbürgerinnen und Mitbürger

Das Rathaus ist seit 11. Mai 2020 für den Besucherverkehr unter Einhaltung von Abstands- und Hygieneregeln und nach vorheriger Terminvereinbarung wieder geöffnet. Näheres dazu hier.

Die städtische Bibliothek ist unter Einhaltung von Abstands- und Hygieneregeln wieder geöffnet. Öffnungszeiten und Regelungen finden Sie hier.

Der Besuch von Spielplätzen ist unter Einhaltung der Spielplatzregeln wieder erlaubt.

Das Musikinstrumenten-Museum und die Touristinformationen in Markneukirchen öffnen am 30. Mai 2020. Bis zu diesem Termin werden private Kleinanzeigen für die Markneukirchener Zeitung ausschließlich per E-Mail ( Tato e-mailová adresa je chráněna před spamboty. Pro její zobrazení musíte mít povolen Javascript. ) oder Post (Trobitzschen 14, 08258 Markneukirchen) entgegengenommen. Das entsprechende Formular steht zum Download bereit.

Die Touristinformation Erlbach öffnet am 25.05.2020.

Die Turnhallen der Stadt Markneukirchen bleiben vorerst geschlossen. Eine Öffnung wird derzeit vorbereitet.

Die Musikschule Vogtland und mit ihr auch die Abteilung Markneukirchen bleibt vorerst bis 24.5.2020 geschlossen.

Der Bürgermeister verzichtet zur Eindämmung des Virus vorerst auf Besuche zu Geburtstagen und sonstigen Jubiläen.



Allgemeine Informationen (Verhalten, Hotlines, Hilfe bei Grundversorgung, Fallzahlen)


Sächsisches Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt

Informationsseite der Sächsischen Staatsregierung
Die Seite wird ständig aktualisiert und enthält autorisierte Informationen der Landesregierung und der zuständigen Ministerien. Auch Arbeitnehmer*innen und Arbeitgeber*innen können sich hier direkt informieren.

Sie brauchen Hilfe / Sie bieten Hilfe für Mitbürger z.B. bei der Grundversorgung unter Quarantäne?
Einwohner die in dieser besonderen Situation Hilfe und Unterstützung benötigen (z.B. angeordnete Quarantänemaßnahmen und keine Angehörigen, die sich um die Grundversorgung kümmern können) und solche Mitbürger, die die benötigte Hilfe und Unterstützung leisten wollen, melden sich bitte bei der Stadtverwaltung unter 037422/41303. Wir werden im Bedarfsfall entsprechend koordinieren und eine Versorgung gewährleisten.

Homepage des Vogtlandkreises (mit aktuellen Fallzahlen für die Region)

Hilfen für Unternehmen (zuletzt aktualisiert am 19.05.2020)


19.05.2020: Stadt Markneukirchen unterstützt Klein- und Kleinstunternehmer aus den Branchen Handel, Dienstleistungen und dem Gastgewerbe durch eine Soforthilfe
19.05.2020: Förderrichtlinie für Soforthilfe der Stadt Markneukirchen
19.05.2020: Antragsformular für Soforthilfe der Stadt Markneukirchen
17.04.2020: Übersicht der Wirtschaftshilfen im Zuge der Corona-Pandemie
17.04.2020: SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandards

07.04.2020: Informationen zum neuen „KfW-Schnellkredit für den Mittelstand“ mit 100% Haftung durch den Bund

07.04.2020: FAQ „Corona“ des BMF zu steuerlichen Erleichterungen
Das Bundesministerium der Finanzen hat im Einvernehmen mit den obersten Finanzbehörden der Länder FAQs (Frequently Asked Questions, deutsch: häufig gestellte Fragen) ausgearbeitet, die den von der Corona-Krise betroffenen Steuerpflichtigen einen Überblick über die steuerlichen Erleichterungen geben sollen. Die Ausführungen gelten als allgemeine Hinweise im Umgang mit den sich insoweit aufdrängenden Fragestellungen und werden regelmäßig aktualisiert.

31.03.2020: Schutzschild für Deutschland (Übersicht)
Maßnamepaket des Bundesministeriums der Finanzen und des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie zur Abfederung der Auswirkungen des Corona-Virus
30.03.2020: Soforthilfeprogramm des Bundes (Bundeszuschüsse)

Anträge können ab sofort auf www.sab.sachsen.de heruntergeladen werden

23.03.2020: KfW Sonderprogramm des Bundes für kleine, mittelständische und große Unternehmen
Information von MdB Ivonne Magwas
Faktenblatt KfW Sonderprogramm 2020
  
23.03.2020: Soforthilfedarlehen des Landes für Einzelunternehmen, Kleinstunternehmen und Freiberufler
Informationsschreiben zu SAB-Darlehen
Informationen des SMWA zu Soforthilfedarlehen "Sachsen hilft sofort"
Richtlinie des SMWA zu Soforthilfedarlehen

20.03.2020: Gemeinsame Hinweise des Bundesministerium für Finanzen und der Finanzministerien der Länder zur Berücksichtigung von Auswirkungen des Coronavirus:
- Steuerliche Maßnahmen des Bundesministeriums der Finanzen
- Gleich lautende Erlasse der obersten Finanzbehörden der Länder zu gewerbesteuerlichen Maßnahmen


20.03.2020: Informationen für Beschäftigte und Kleinst- und Kleinunternehmen

IHK Chemnitz


Informationen für Arbeitnehmer / Soziales


03.04.2020: Schnell und unbürokratisch Sozialleistungen erhalten
Wer aufgrund der aktuellen Lage nicht mehr für seinen Lebensunterhalt einschließlich der Begleichung der Miete aufkommen kann, dem werden Sozialleistungen schnell und unbürokratisch zugänglich gemacht, teilt das Sozialamt des Landratsamtes mit. Für den Personenkreis der Älteren sowie zeitlich befristet oder dauerhaft vollerwerbsgeminderten Menschen ist das Sozialamt des Landratsamtes Vogtlandkreis zuständig und wie folgt erreichbar: Hotline: 03741/300-3333, E-Mail: Tato e-mailová adresa je chráněna před spamboty. Pro její zobrazení musíte mít povolen Javascript. oder Fax: 03741/300- 4061. Postalisch: Landratsamt Vogtlandkreis, Sozialamt, Postplatz 5, 08523 Plauen. Antragsformulare werden auf Anfrage nach Hause geschickt. Antragsformulare stehen auch im Internet unter www.vogtlandkreis.de bereit. Sie müssen das Sozialamt dazu nicht aufsuchen.

25.03.2020: Informationen der Agentur für Arbeit Plauen

25.03.2020: Informationen des Jobcenters Vogtland



Weitere Informationen:

Öffentlicher Hinweis zur Umsetzung §54 Abs. 3 Sächsisches Straßengesetz


Mit Artikel 1 des Gesetzes vom 20. August 2019 (SächsGVBl. S. 762) trat eine Änderung des Sächsischen Straßengesetzes (SächsStrG) in Kraft (voller Wortlaut des SächsStrG unter www.revosax.sachsen.de). Die Regelung zum Bestandsverzeichnis der Gemeindestraßen wurde maßgeblich geändert. Die Gemeinden haben auf § 54 Abs. 3 Satz 1 und 2 des SächsStrG bis zum 30. Juni 2020 öffentlich hinzuweisen. Dieser Hinweispflicht kommt die Stadt Markneukirchen hiermit nach:

Sind Straßen, Wege und Plätze im Sinne von § 53 Abs. 1 Satz 1 SächsStrG nicht bis zum Ablauf des 31. Dezember 2022 in ein Bestandsverzeichnis aufgenommen, verlieren sie den Status als öffentliche Straße. Wer ein berechtigtes Interesse an der Eintragung als Straße, Weg oder Platz im Sinne von § 53 Absatz 1 Satz 1 hat, hat dies der Gemeinde schriftlich bis zum Ablauf des 31. Dezember 2020 mitzuteilen. Die Gemeinde weist hiermit öffentlich daraufhin. Die Gemeinde soll in den Fällen des Satzes 2 innerhalb eines Jahres eine schriftliche Entscheidung über die Eintragung treffen. Nach Ablauf der Frist nach Satz 1 oder nach Abschluss des Verfahrens nach Satz 4 ist die Eintragung in das Bestandsverzeichnis nur nach erfolgter Widmung gemäß § 6 SächsStrG zulässig.

Markneukirchen, 17.04.2020

A. Rubner Bürgermeister

Neue Industrie.Kultur.Stadtrallye
Im Stadtgebiet Markneukirchen kann jeden letzten Sonntag im Monat oder für Gruppen auch zu individuellen Terminen ein neues Kulturangebot genutzt werden: Familien, Freunde, Schulklassen etc. gehen gemeinsame auf Spurensuche der (Musik-)Industriekultur von gestern, heute und morgen. Ausgestattet mit einem GPS-Gerät und einem sogenannten Roadbook erkunden sie die Stadt und lösen gemeinsam Rätsel.

 

 


Vogtländischer Musikinstrumentenbau ins deutsche Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen